+++ Rückblick Dezember 2018 +++





Einen guten Rutsch und ein gesundes Jahr 2019 wünscht der Fanclub "Blaues Wunder 2000"



↑↑↑

2018

31

Stocki & friends am Ende immer müder
Dresdner SC - VC Wiesbaden 3 : 0

Dezember


Ein am Ende versöhnlicher DSC-Sieg zum Jahresabschluss, der wiesbadener Wirbelwind beim Fanclub, ringsum nette Gespräche sowie eine Sabine, die zuvor ihre Küche gerockt hatte; Fan-Herz, was willst du mehr?


2019 kann kommen!!!


Mehr zum letzten Match des Jahres unter "Spielberichte".

↑↑↑

2018

27

Stuttgart im Regen, Tränen...
Allianz MTV Stuttgart -Dresdner SC 3 : 0

Dezember


Die erste große Frage war: Wie kommen wir zur Halle? Kurz vorher fand das Fußballspiel Stuttgart - Schalke statt. Bei durchwachsenem Wetter auf der Fahrt erreichten wir das verregnete Stuttgart.

Über Schleichwege und unter Ignorieren diverser Verbote und Absperrungen schafften wir es direkt bis vor die Halle, denn die Ordnungskräfte hatten sich während des Fußballspiels ins Trockene verzogen.


Mehr zum Auswärtsspiel findet ihr unter "Spielberichte".

↑↑↑

2018

16

Potsdam nach Pokalfight am Mittwoch ohne Chance
Dresdner SC - SC Potsdam 3 : 0

Dezember


Vor dem Spiel in Dresden hatte Potsdam eine turbulente Woche hinter sich. Am 10.12.2018 trat Trainer Davide Carli aus persönlichen Gründen vom Traineramt zurück.

Mit denselben Gründen kam der ehemalige Stuttgarter Trainer Guillermo Naranjo Hernández nach Potsdam.



Unter "Spielberichte" gibt es mehr zum Sieg unserer Mädels lesen.

↑↑↑

2018

8

Schneller Sieg im Thüringischen
VfB Suhl LOTTO THÜRINGEN - Dresdner SC 0 : 3

Dezember


Suhl in der Adventszeit. Logisch, dass die Dresdner Fans zeitig anreisten, um vor dem Spiel den Sühler Chrisamelmart (Stollenmarkt) zu besuchen. Danach erreichten wir gut gelaunt die sanierte Wolfsgrube.

Es wurden die Deckenhöhe auf Volleyballstandart erhöht und eine energetische Anpassung vorgenommen. Für diese Arbeiten wurden 1,5 Jahre benötigt. Mal sehen wie lange das Dach der Margon Arena in Dresden brauchen wird.


Mehr zum Auswärtsspiel unter "Spielberichte".

↑↑↑

2018

5

Rückspiel im CEV-Cup
Dresdner SC - Yamamay e-work Busto Arsizio 0 : 3

Dezember


Nach dem kleinen Achtungserfolg in der Vorwoche (unsere Mannschaft hatte den starken Italienerinnen einen Punkt abgerungen), waren wir Fans vollen Mutes auf ein Weiterkommen auf internationalem Parkett.

Mit 20:25 und einem 0:3 endete für diese Spielzeit der internationale Ausflug und uns bleibt jetzt nach dem Pokal-Aus nur die Hoffnung auf eine gute Meisterschaftsrunde.


Mehr zum Spiel unter "Spielberichte".

↑↑↑

2018

3

Teils schwache Vorstellung gegen Mecklenburgerinnen
Dresdner SC- SSC Palmberg Schwerin 1 : 3

Dezember


Reisestrapazen, ein 5-Sätze-Spiel in den Beinen, das alles sprach im Vorfeld für eine komplizierte Konstellation im direkten Vergleich zweier Dauerrivalen.

Was jedoch Schwerin bot, war aber wie schon in den vergangenen Partien wenig meisterlich., aber effizient genug, um wieder die Tabellenspitze zu übernehmen. Um so trauriger, dass den Dresdnerinnen der Siegeswille im dritten Satz abhanden kam und sie alles dafür taten, einem strauchelnden Gegner in die Siegesspur zu verhelfen.

Mehr zum Spiel unter "Spielberichte".

↑↑↑

2018

3

Über 2000 km für ein starkes Spiel
Yamamay Busto Arsizio - Dresdner SC 3 : 2

Dezember

Am Mittwoch startete der DSC in die internationale Saison. In Busto Arsizio bei Mailand standen sich die jeweiligen Tabellen-Zweiten beider Ligen gegenüber.

Neben unserer Mannschaft mit Funktionären waren auch ein paar Sponsoren und acht Dresdner Fans angereist.






Impressionen der über 2000 km langen Reise nach Italien findet ihr "hier".


"LA PREALPINA" berichtete tags darauf vom Spiel: "Dresden hat Busto dazu gezwungen, nächsten Mittwoch zu gewinnen, um in die Runde der besten 8 zu kommen"

↑↑↑

2018

2

Advent, Advent, ...
Viele Spiele und besinnliche Zeit

Dezember


Hallo Fans,

die letzten Tage waren turbulent. Einer soliden, starken Leistung unserer Mädels in Italien folgte eine eher bescheidene Vorstellung gegen Dauerrivalen Schwerin am gestrigen Samstag. Und schon am Mittwoch geht der Marathon weiter.

Redaktionell liegen bereits Berichte der beiden Spiele und Fotos vor, allein die Zeit ist nicht ausreichend, da gerade in der Adventszeit so viele Dinge zusammenkommen.

Wir hoffen auf euer Verständnis, schaut in Kürze gern wieder vorbei, dann ist all das und noch mehr online. Bis dahin!

Unter "Spielbericht Italien" und "Spielbericht Schwerin" gibt es dann die versprochenen Berichte und Bilder.

↑↑↑